Kinderfeuerwehr ab 8 Jahren

Bereits ab 8 Jahren können Kinder in der Feuerwehr mitmachen. Unsere Kinderfeuerwehr bietet den Einstieg in die Welt der Feuerwehr. Hier geht es hauptsächlich um den Spaß, denn die Arbeit der Feuerwehr soll auf spielerische Art und Weise näher gebracht werden.

Mehr Informationen gibt es unter Jugendwehr. Aktuell sind 26 Kinder und Jugendliche in der Jugendwehr, welche bewusst in zwei Gruppen eingeteilt sind. Mitmachen darf also jeder ab 8 Jahren. Auch ein Späteinstieg in die Jugendfeuerwehr ist problemlos möglich.

 

Bei Fragen steht jederzeit der Jugendwart zur Verfügung.

Rauchmelderpflicht Saarland 2016 ist da

Die Rauchmelderpflicht gilt nun auch im Saarland für alle Neubauten, Umbauten und vor allem für Bestandsbauten - Wir die Feuerwehren, fordern dies seit Jahren.

Bei Wohnungsbränden starben 2014 im Saarland vier Menschen. Insgesamt rückten die Feuerwehr 2.004 mal zur Brandbekämpfung aus, wobei 192 Menschen gerettet werden konnten. Nichtzuletzt weil diese rechtzeitig gewarnt wurden.

Daher hatte der Landtag Mitte Juli 2015 mehrheitlich die entsprechenden Änderungen in der Landesbauordnung beschlossen. In unserem Bundesland haben nun Eigentümer bis zum 31. Dezember 2016 Zeit, in ihren Häusern und Wohnungen Rauchmelder zu montieren. Ein Verstoß gegen die Bauordnung kann im Brandfall ein strafrechtliches Verfahren nach sich ziehen, sollten durch Feuer und/oder Rauch Personen zu Schaden kommen.

Umlage der Kosten auf den Mieter

Die Rauchmelderpflicht nimmt stets den Eigentümer in die Pflicht – sowohl bei selbst genutzten Wohnungen als auch bei Mietwohnungen. Die Betriebsfähigkeit soll der Mieter sicherstellen. Im Gesetz ist verankert, dass jeder Melder einmal im Jahr auf seine Funktionsfähigkeit geprüft werden muss. Entweder vom Eigentümer selbst oder vom Mieter. Anschaffungskosten können anteilig umgelegt werden.

Wo baue ich Rauchmelder ein?

  • Schlafzimmer: alle vorhandenen Schlafzimmer
  • Kinderzimmer: alle vorhandenen Kinderzimmer
  • Wohnzimmer: Nur wenn es auch als Schlafzimmer genutzt wird oder als Fluchtweg genutzt werden muss.
  • sonstige Zimmer: Hier gilt die gleiche Regelung wie für Wohnzimmer
  • Flure: Rauchmelderpflicht wenn diese als Fluchtweg dienen

Aber auch für den Küchenbereich empfehlen wir zu Ihrer Sicherheit Wärmewarnmelder, da Rauchmelder für diesen Bereich nicht geeignet sind.

Auf was muss ich beim Kauf achten?

Ein Standard-Rauchwarnmelder sollte mindestes ein Q-Label tragen. Die strengen Richtlinien der Vereinigung zur Förderung des deutschen Brandschutzes (vfdb) stellen hohe Anforderungen an die Leistungsfähigkeit. Ebenso gibt es draht- und auch funkvernetzte Rauchmelder mit einer 10-Jahres-Batterie, aber auch mit 5-Jahres Batterie. Damit stellen diese Rauchwarnmelder immer eine qualitativ hochwertige Alternative zu Billigprodukten aus dem Internet dar – ohne dabei wesentlich teurer zu sein. Hier bieten namenhafte Hersteller im Sicherheitstechnikbereich passende Lösungen.

Selber installieren und jährlich prüfen?

Der Einbau von Rauchwarnmelder ist in der Anwendungsnorm DIN 14676 geregelt. Im Rahmen der "DIN 14676" sind die Planung, der Einbau, der Betrieb und die Instandhaltung von Rauchwarnmeldern für Wohnhäuser, Wohnungen und Räume mit wohnungsähnlicher Nutzung geregelt, d.h. für gewerbliche Nutzung gilt die DIN 14676 nicht. Diese sieht auch den schriftlichen Nachweis der Prüfung vor.

Wir empfehlen:
Bitte kontaktieren Sie hierzu ihren freundlichen Elektroinstallateur oder eine Fachkraft für Rauchwarnmelder.

Warum Rauchwarnmelder?

Die meisten Brandopfer – 70% – verunglücken nachts in den eigenen vier Wänden. Gefährlich ist dabei nicht so sehr das Feuer, sondern der Rauch. 95% der Brandtoten sterben an den Folgen einer Rauchvergiftung! Rauchmelder haben sich als vorbeugender Brandschutz bewährt.

Die Kampagne "Rauchmelder retten Leben" nimmt sich der Thematik an. Das Thema wird immer wichtiger, da nun in den meisten Bundesländer eine Rauchwarnmelderpflicht eingeführt wurde.

Mehr erfahren unter Bürgerinfos

zur Kampagne

 

Quellen:
Saarbrücker Zeitung 16.07.2015 (PDF KFV SLS)
Radio Salü 16.07.2015 (Link)
SR Aktuell 16.07.2015 (Link)
http://rauchmelderpflicht.net/
http://www.rauchmelder-lebensretter.de/
LFWS Saarland - Statistik Feuerwehr Saarland

Neue Bildergalerien

Unsere Bildergalerien geben einen fotografischen Überblick der letzten Jahre.

Jugendfeuerwehr: Link

Förderverein: Link

Feuerwehr: Link

Aktuelles

Aktiven Dienstplan 2016

Dienstplan zum Download

weiterlesen...

FFW Termine:

Aktivwehr:

Übung offenes Gewässer

Feuerwehrhaus Rubenheim

So 25.09.2016 09:30h


Jugendwehr:

technische Hilfe

Feuerwehrhaus Rubenheim

Mo 26.09.2016 18:00h


Kinderwehr:

Umgang mit Hydranten

Feuerwehrhaus Rubenheim

Mo 24.10.2016 18:00h